„Willkommen am Fenster, Mägdelein, 

/ an den See, an den See, wie weit mag’s seyn?“

– So grüßt der Reiter in Gustav Schwabs Ballade, nachdem er ihn doch schon nichtsahnend überquert hat, den gefrorenen Bodensee. Wenn erst einmal der Lenz Einzug gehalten hat, kann von einer ‚Seegfrörne’ keine Rede sein. Und weit ist es dorthin freilich auch nicht: Gerade einmal 50 Meter trennen uns vom Unteruhldinger Hafen. Wohlan denn! Auch unseren Gästen gelte die dem ‚Reiter’ zugerufene Einladung:
„Herein zum Ofen, zum dampfenden Tisch, / Brich mit uns das Brod und iß vom Fisch!“

Stacks Image 16

DIE ZIMMER
Wählen Sie zwischen verschiedenen Zimmerkategorien, vom Einzelzimmer bis zur Suite mit Mainaublick oder Doppelzimmer mit Blick auf den Hafen, alle mit Balkon.

Stacks Image 34

DIE LAGE 
Hier finden Sie uns in Unteruhldingen, zentral am Hafen, wo die Schiffe in Richtung Mainau verkehren und wo man im Bodensee vor der Kulisse der Pfahlbauten schwimmen kann.

Wettervorhersage für den 14.08.2020

Heute bekommen wir gegen Mittag einen schönen Tag mit diesiger Sonne hinter einer dünnen Wolkenschicht. Allerdings ziehen  schwache Miniregenzellen über den Bodensee. Mit ein bisschen Glück, bekommen wir nichts davon ab.  Temperaturen bei etwa 23 Grad und windstill.

Aktuell

"Lieber Gast, wir freuen uns schon auf Sie!

Bei uns steht die Gesundheit und der Schutz unserer Gäste an oberster Stelle. Deswegen denken Sie bitte daran, falls Sie aus einem „Risikogebiet“ anreisen, ein aktuelles, negatives COVID-19-Testergebnis mitzubringen, da wir Sie sonst nicht beherbergen dürfen.

Denn laut staatlicher Vorgabe dürfen Beherbergungsbetriebe aus Baden-Württemberg keine Gäste aufnehmen, die aus einem Land oder Stadtkreis innerhalb der Bundesrepublik Deutschland anreisen oder darin ihren Wohnsitz haben, in dem in den letzten sieben Tagen vor der Anreise die Zahl der Neuinfektionen laut der Veröffentlichung des Robert Koch-Instituts pro 100.000 Einwohner höher als 50 ist, es sei denn sie verfügen über ein aktuelles ärztliches Zeugnis, welches bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARSCoV-2 vorhanden sind, und welches der zuständigen Behörde auf Verlangen unverzüglich vorzulegen ist. Bitte beachten Sie, dass Sie das ärztliche Zeugnis für mindestens 14 Tage nach Einreise aufbewahren müssen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise und einen erholsamen Aufenthalt in unserem Haus.

Liebe Gäste,

Der Start in die Saison 2020 hat am 01. Juni 2020 begonnen. Natürlich gibt es Frühstück, die Restaurants der Umgebung sind geöffnet und die allermeisten touristischen Angebote sind verfügbar.

Unser Haus hat sich sehr gut auf die Wiedereröffnung vorbereitet und wir möchten Sie informieren:  
Unser Personal ist geschult, die erforderlichen hygienischen Maßnahmen der Behörden umzusetzen. Zu den gewohnten Standards wird die Reinigungsintensität im Hotel deutlich erhöht. Ganz speziell werden die typischen Kontaktflächen von Gästen und Mitarbeitern (Lichtschalter / Treppengeländer / Zimmerschlüssel usw.) ständig gereinigt. Die Rezeption ist durch eine Glasscheibe separiert. Der Meldeschein wird bereits vorausgefüllt sein. Es gibt im Ort sehr viel Außengastronomie, die hilft Fremdkontakte zu vermeiden.

Folgende Empfehlungen möchten wir unseren Gästen anraten:

  • Häufig Händewaschen
  • Mindestabstand zu anderen Gästen halten, 
  • Desinfektionsspender des Hotels verwenden
  • Keine Begrüßungen per Hand
  • In den Ellenbogen husten
  • Keine Eigenberührung von Augen, Mund und Nase
  • Sollten Sie selbst ein Unwohlsein feststellen, bleiben Sie bitte auf Ihrem Zimmer und informieren Sie telefonisch die Rezeption (Tel Nr. 66). Wir helfen unverzüglich.

Ihr Hotel Knaus Team

Die Schifffahrt am Bodensee ist am am 21.05.2020 in die Saison gestatet

Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB)

Es gilt zunächst ein reduzierter Fahrplan, der weitgehend dem üblichen Fahrplan der Vorsaison entspricht. Es werden ausschließlich die Häfen in Baden-Württemberg angesteuert. Aber es gibt kleine Änderungen, so entfällt zum Beispiel die Landestelle Überlingen-West (LGS). Die Fahrzeiten für die Häfen bleiben aber dennoch wie im Fahrplan angegeben.
Einen aktuellen Corona-Fahrplan hat die BSB nicht. Für alle Landestellen werden Plakate erstellt, auf denen die aktuellen Abfahrtszeiten stehen. Weisen Sie Ihre Gäste am besten auf den Fahrplan auf der Webseite hin (www.bsb.de/fahrplan), weil dort alle Änderungen eingepflegt sind.
Tickets werden regulär über alle bekannten Vorverkaufsstellen verkauft.
An Bord gilt die Maskenpflicht. Außerdem bittet die BSB alle Fahrgäste darum, die allgemein gültigen Hygieneregeln einzuhalten.
Die bayerischen Häfen (Lindau, Wasserburg und Nonnenhorn) können vorerst nicht angefahren werden. Das Land Bayern erlaubt die Schifffahrt auf dem Bodensee erst ab Ende Mai.
Auch Österreich und die Schweiz werden zunächst nicht angesteuert.
Zudem gilt: Bitte beachten Sie auf der Webseite die Pop-Ups. Sie enthalten aktuelle Informationen, wie das Nicht-Anfahren der bayrischen Landestellen.
Kombitickets werden aktuell nicht angeboten.

 
Private Schiffsbetriebe

Die CMS-Schifffahrt startet ebenfalls heute mit ihren Fahrten (Insel Mainau und Rundfahrten nach Fahrplan). Fahrten ins Ausland sind auch hier leider noch nicht möglich.
Der Fahrplan des Schifffahrtsbetrieb Held beginnt heute mit den Fahrten zur Insel Mainau sowie der Panoramarundfahrt, Konstanz und Große Rundfahrt Obersee am Mittwoch. Die Fahrten nach Stein am Rhein, Insel Reichenau/Schloß Arenenberg und die Rundfahrt Untersee/Gottlieben können aufgrund der Grenzsituation nicht angeboten werden.
Ab morgen, Donnerstag, 21. Mai startet auch die Schifffahrtsgesellschaft Deinis wieder mit Kurs- und Rundfahrten auf dem Überlinger See. Dreimal wöchentlich wird von Bodman, Ludwigshafen und Sipplingen Kurs genommen auf Überlingen – und zurück. Ab 01. Juni werden die Kursfahrten dann täglich angeboten. Die Fahrpläne finden Sie auf der Webseite und in Facebook.
 
Auf unserer Webseite halten wir weiterhin alle aktuellen Hinweise rund um den Urlaub am Bodensee bereit. Weitere Infos zu Schutzmaßnahmen, Öffnungszeiten und vielem mehr finden Sie auch im neuen Portal unter www.wirhaltenzusammen-bw.de/ort/u/uhldingen-muehlhofen#/.
 
Allgemeine Hinweise:
Bitte beachten Sie bei allen Schiffsbetrieben, dass diese derzeit nur eingeschränkt verkehren und prüfen Sie vorab die aktuellen Fahrzeiten.
Für den Besuch der Insel Mainau muss vorab ein Onlineticket für ein bestimmtes Zeitfenster gekauft werden (www.mainau.de). Die Tickets gibt es in der Regel auch an den Fahrkartenschaltern der BSB. Kombitickets werden aktuell nicht angeboten.
   

Virtueller Concierge

Wo gibt es in der fremden Stadt die besten Rundgänge, wie organisiert man spannende Ausflüge und Fahrradtouren? Wie wird das Wetter heute oder wo gibt es vielleicht Stau auf der Heimfahrt? Diese und ähnliche Fragen wird der sogenannte „Virtuelle Concierge“ beantworten, der im Mai 2015 im Hotel Knaus installiert wurde.

Der Virtuelle Concierge, von den Geschäftsführern des Hotel Knaus entwickelt, ist ein 27 Zoll Touchscreen, der seinen Platz in der Lobby hat. Der Screen soll dem Gast ein interaktives Erlebnis bieten. Bei den einzelnen Informationen sind E-Mail Versand Optionen hinterlegt, mit denen der Gast später, mit seinem Smartphone direkt zu der Website des Anbieters gelangen kann.

So kann der Gast alle Informationen und Tipps mitnehmen und jederzeit bei seinem Besuchen in der Region wieder aufrufen.

Zudem bietet der Virtuelle Concierge (zusätzlich zum freien Wlan Angebot im Haus) auch einen freien Internet Zugang, wo der Gast eine eigene Recherche durchführen kann oder auch mal schnell seine E-Mails lesen kann.  

Cappuccino / Macchiato und mehr

Im Frühstücksraum bieten wir seit neuestem Kaffeespezialitäten für unsere Gäste an. Natürlich im Übernachtungspreis inbegriffen...

Die "Frankfurter Allgemeine" und der "Südkurier" ab sofort auf dem ipad